VANTRIS®

 

Die endoskopische Behandlung des vesikoureteralem Reflux (VUR) wird bei Kindern bevorzugt eingesetzt und bietet gegenüber einer langfristigen Prophylaxe mit Antibiotika sowie chirurgischen Verfahren zahlreiche Vorteile. Durch die subureterale Injektion eines Bulking Agent bietet die endoskopische VUR Behandlung eine effektive und minimal invasive Alternative zum chirurgischen Eingriff, falls die prophylaktische Behandlung mit Antibiotika nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt.

 

VORTEILE

  • Minimal invasives Verfahren
  • Behandlung kann ambulant erfolgen
  • Unmittelbare Ergebnisse
  • Höhere Wirksamkeitsrate als bei der Prophylaxe mit Antibiotika
  • Wegfall der mit einem chirurgischen Eingriff einhergehenden Risiken
  • Im Vergleich zum chirurgischen Eingriff sind signifikant weniger Klinikbesuche notwendig, die Kosten der Behandlung werden erheblich gesenkt